My Homepage

Positive Energien mit Räucherwerk freisetzen

Die Magie des Räucherns - seit Generationen beruhigend und voller Magie! Feines Räucherwerk "spricht" mit der Seele. Der Geruch von Feuer und Rauch, von exquisiten Räucherwerk in Form von Räucherstäbchen, schwelenden Harzen und duftenden Kräutern entführt Sie in eine andere Welt. Rauchen bedeutet, sich mit der Weisheit der Vorfahren zu verbinden und sich gleichzeitig der Liebe zum Himmel zu öffnen - ein Ritual, das in den tiefsten Schichten der Seele wirkt. Die Mischung bestimmt die Wirkung. Sie haben die Wahl bei unserem Räucherwerk - ob belebend oder entspannend, belebend oder tief bewusst. Nutzen Sie unsere große Auswahl und begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise, um das zu tun, was Ihnen gefällt und Ihre innersten Bedürfnisse zu erfüllen.

Erinnerungen an eine sehr alte Zeit kommen auf, wenn Räucherwerk wie Räucherstäbchen und Räucherstäbchen gezündet werden. Die Seele entspannt sich und öffnet sich für die wohltuende Wirkung der Düfte. Es riecht nach Zitronen, Blumen oder Wäldern. Aber das ist noch nicht alles. Der Duft von Räucherwerk trägt auch eine Botschaft in sich. Ist es die Klarheit, ist es das Licht, ist es Vertrauen oder ist es Liebe? Mit Weihrauch- und Duftölen kann man so viel teilen - und verändern.


In der Kräutermedizin heißt es, dass alles gegen ein Kraut gewachsen ist. Gleiches gilt für die Arbeit mit den Düften: Für alle Wünsche und Bedürfnisse gibt es ein Harz, eine Rinde oder ein Blatt, das als Öl rauchen oder verdunsten kann. Grundlage ist das Wissen über das Räucherwerk, dass jede Pflanze ihre eigene Bedeutung und Wirkung hat.

Palo Santo Öl: Das ätherische Öl des Aplo Santo Baums wird aus Bursera Gravelons gewonnen, es gehört damit zur Familie der Balsambäume (Burseraceae), die somit eine Pflanzenfamilie der Ordnung der Seifenbäume (Sapindales) bilden. Diese Bäume zeichnen sich dadurch aus, dass Sie hrzige und holzige Pflanzen sind. Verbreitet sind sie im Pantropischen Raum. Das spezielle und beliebte ätherische Öl stellt ein südamerikanisches Pendant zum arabischen Weihrauch dar, mit dem auch das "heilige Holz" sehr eng verwandt ist.

Während Palo Santo in südamerikanischen Schamanenkreisen eher zur Reinigung des Rauchs verwendet wird, nutzen wir in unseren Breitengraden hauptsächlich die immunstärkenden Eigenschaften des ätherischen Palo Santo Öls. Es ist sehr hautstraffend und kann bei der Unterstützung der Zellbildung von Wunden und Verletzungen helfen. Durch seine wärmende und beruhigende Wirkung ist es auch bei Muskelkater und Verspannungen sehr nützlich. Aber die große Stärke des ätherischen Öls von Palo Santo liegt im psychischen / spirituellen Bereich.

Es unterstützt, hat eine ermutigende Wirkung, kann uns in spirituell tiefen Phasen wiederbeleben und gibt Geist und Seele neue Energie / Kraft. Es gibt uns mehr Selbstvertrauen und stärkt die Belastbarkeit, was uns hilft, dem Druck des Alltags besser zu begegnen. Die Ruhe und Sicherheit, die Palo Santo vermittelt, gibt uns nicht nur Sicherheit, sondern auch die nötige Kraft, einmal ausgetretene Pfade zu verlassen und vielleicht sogar neue Wege des Widerstandes zu finden.